Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg übernimmt ARGE ALP-Vorsitz

Zum vierten Mal übernimmt Vorarlberg den ARGE ALP-Vorsitz.
Zum vierten Mal übernimmt Vorarlberg den ARGE ALP-Vorsitz. ©Markus Götsch
Seit Freitag hat Vorarlberg zum vierten Mal in der Geschichte der ARGE ALP den Vorsitz über die Arbeitsgemeinschaft der Alpenländer.

Die Übergabe erfolgte auf der Regierungskonferenz in Lugano (Kanton Tessin). Ein Eckpunkt des Vorarlberger Vorsitzjahres wird die Umsetzung der makroregionalen Strategie für den Alpenraum sein. “Das ist eine große Chance, die gemeinsamen Ziele des Alpenraums zu artikulieren und seine Interessen mit einer starken Stimme auf europäischer Ebene einzubringen”, so Landeshauptmann Markus Wallner.

“Weitere Stärkung”

Das Vorarlberger Vorsitzjahr steht unter dem Motto “Europas Alpenraum – innovativ aus Tradition”. Die Alpenländer würden schon heute einer der wirtschaftlich stärksten Regionen Europas, so der Landeshauptmann. “Von einer weiteren Stärkung der schon gut entwickelten Zusammenarbeit profitieren alle Länder, Regionen und Kantone im Alpenraum.” Die Strategie der ARGE ALP umfasst mehrere Aspekte und soll einen stärkeres gemeinsames Auftreten auf europäischer Ebene ermögliche. Insbesondere gilt das für die Bereiche Wirtschaft, Innovation, Bildung, Energie, Klimaschutz, Verkehr und Tourismus.

Augenmerk auf Bildung

Ein Schwerpunkt im Vorarlberger Jahr ist die Vergabe des ARGE ALP-Preises. Ziel davon ist es, jene Kooperationen im Beschäftigungsbereich zu identifizieren und zu prämieren, die einen innovativen Beitrag zur Beschäftigung, Wettbewerbsfähigkeit und Lebensqualität leisten. Ein besonderes Augenmerk soll auch auf das Thema Bildung gelegt werden. So gibt es bereits seit 15 Jahren das Projekt “xchange – Grenzüberschreitender Austausch von Lehrlingen und Schülern sowie von Berufsbildungsverantwortlichen”. Seit 2001 wurden innerhalb der ARGE ALP-Regionen 800 Austausche durchgeführt. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg übernimmt ARGE ALP-Vorsitz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen