Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Stadtbusse in Dornbirn bekommen Kinderstimmen

©VOL.AT/Rauch, Stadtbus
Bald sollen im Stadtbus Dornbirn neue Stimmen erklingen, die nächste Haltestelle verkünden dann kleine Buben und Mädchen vom Kindergarten Wallenmahd.

Bevor es losgeht, bekommt jedes Kind eine Fahrkarte. Während die meisten Kinder auf den Fahrgastsitzen Platz nehmen, wird eines zum Chauffeur ernannt und darf auf den Fahrersitz. Vor ihm ist jedoch kein Lenkrad, sondern ein Mikrofon – und die Kinder bald die neuen Ansager im Stadtbus der Messestadt.

Kinderstimmen verraten Haltestellen

Denn in Dornbirn sollen künftig Kinderstimmen die nächste Haltestelle des Stadtbusses verkünden. Sabine Natter-Müller vom Familienservice der Stadt Dornbirn hofft, dadurch so manches Lächeln in die Stadtbusse zu zaubern. Aufgezeichnet wurden die Stimmen am Mittwoch im Kindergarten Wallenmahd.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Vorarlberg: Stadtbusse in Dornbirn bekommen Kinderstimmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen