Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Schwerverletzter nach Unfall in Warth

©Hofmeister
Am Montagmorgen kam es auch der L200 Bregenzerwaldstraße zu einem schweren Verkehrsunfall.

Gegen 6.45 Uhr war ein 68-Jähriger mit seinem Pkw auf der L200 Bregenzerwaldstraße von Hochkrummbach kommend in Richtung Warth unterwegs. Auf Höhe Straßenkilometer 62,8 beabsichtige er nach links auf den Parkplatz eines Hotels zuzufahren.

Beim Abbiegemanöver kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden 16-jährigen Mopedlenker. Der Junge zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Notarzthubschrauber “C8” ins Krankenhaus Dornbirn geflogen – der Pkw-Lenker blieb unverletzt. (red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Schwerverletzter nach Unfall in Warth
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen