AA

Vorarlberg: Schwerer Verkehrsunfall in Sulz

Bei einem Unfall in Sulz wurde ein 15-jähriger auf die Windschutzscheibe eines Autos geschleudert.
Bei einem Unfall in Sulz wurde ein 15-jähriger auf die Windschutzscheibe eines Autos geschleudert. ©Mathis
Sulz - Am Mittwochnachmittag ist es in Sulz zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 15-jähriger Fahrradfahrer ist mit einem Auto zusammengestoßen und wurde auf die Widnschutzscheibe geschleudert.

Am Mittwochnachmittag lenkte eine 35-jährige Frau aus der Schweiz ihren Pkw auf der Frutzstraße in Sulz in Richtung Rankweil. Zur gleichen Zeit fuhr ein 15-jähriger Radfahrer über die Rad- und Fußgängerbrücke über die Frutz auf dem Radweg in Richtung Frutzstraße. An der Kreuzung kam es zu einem rechtwinkligen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Radfahrer wurde über die Motorhaube gegen die Windschutzscheibe geschleudert und stürzte anschließend zu Boden. Er wurde unbestimmten Grades verletzt und ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert. Die Lenkerin blieb unverletzt. Am PkW und am Fahrrad entstand erheblicher Sachschaden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Schwerer Verkehrsunfall in Sulz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen