Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Schüsse in Feldkirch stammten aus 9-mm-Pistole

Nach den Erkenntnissen des LKA Vorarlberg stammten die Schüsse auf einen 40-Jäjrigen in Feldkirch aus einer 9-mm-Pistole.
Nach den Erkenntnissen des LKA Vorarlberg stammten die Schüsse auf einen 40-Jäjrigen in Feldkirch aus einer 9-mm-Pistole. ©Klaus Hartinger
Laut Landeskriminalamt Vorarlberg stammen die Schüsse, die in der Nacht auf Freitag auf einen 40-Jährigen in Feldkirch abgegeben wurden, aus einer 9-mm-Pistole. Das berichtet der ORF Vorarlberg. Außerdem habe sich eine Zeugin gemeldet, von der man sich weitere Angaben zur Tat erhofft hatte.
Unbekannter schiesst in Feldkirch auf 40-Jährigen

Am Samstag habe sich die Zeugin gemeldet, so Chefinspektor Norbert Schwendinger von Landeskriminalamt. Allerdings habe sie keine weiterführenden Angaben zu dem Vorfall machen können. Weitere Hinweise blieben bislang aus, weshalb die Polizei weiterhin die Insassen eines silbernen Fahrzeugs, das im Bereich Leopold-Scheel-Weg unterwegs war, dazu aufruft, sich zu melden.

Unklares Motiv

Am Freitagmorgen gegen 0.50 Uhr hatte ein bislang Unbekannter in einem Wohngebiet in Feldkirch-Tisis auf einen 40-jährigen Mann geschossen. Der Unbekannt gab drei Schüsse ab, einen aus weniger als drei Metern Entfernung. Der 40-Jährige wurde nicht getroffen und blieb unverletzt. Vom Täter fehlt weiterhin jede Spur, auch sei sein Motiv noch völlig unklar. Der 40-Jährige hatte sein Auto an der Straße geparkt und den Unbekannten angesprochen, da er ihm verdächtig vorkam.

Täterbeschreibung

Geucht wird ein Mann unter 45 Jahren,  1,80 – 1,90 Meter groß, sportlicher Typ. Er trug einen schwarzen Pullover, eine schwarze Weste, eine schwarze Hose und eine schwarze Wollmütze. Personen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich mit dem Landeskriminalamt Vorarlberg (Tel.: 059 133 80 3333) in Verbindung zu setzen. Hinweise werden vertraulich behandelt, betont das LKA.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Schüsse in Feldkirch stammten aus 9-mm-Pistole
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen