Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg schließt vier Asylquartiere

Die Asylquartiere in Thüringen (links oben), Sonntag (links unten), Nofels (rechts oben) und Frastanz (rechts unten) werden geschlossen.
Die Asylquartiere in Thüringen (links oben), Sonntag (links unten), Nofels (rechts oben) und Frastanz (rechts unten) werden geschlossen. ©VN
Die Vorarlberger Landesregierung schließt vier Asylquartiere und baut insgesamt 300 Asylplätze ab.

Das bestätigte Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) gegenüber den Vorarlberger Nachrichten. Die Schließungen betreffen die Heime der Caritas in Frastanz, Thüringen und Sonntag sowie das ORS-Quartier in Nofels. Grund für die Schließungen ist der geringere Bedarf, dies Land habe den Menschen auf den Informationsabenden bei der Einrichtung der Quartiere versprochen. “Dieses Versprechen lösen wir nun ein”, sagte Wallner den VN. Von den 300 Plätzen in den vier Hallen sei nur noch zirka die Hälfte belegt.

Die Menschen, die zurzeit noch in diesen Quartieren leben, sollen in anderen Heimen in der Region untergebracht werden. “Die Menschen werden behutsam umziehen. Schließlich leben dort Kinder, die Schulen besuchen”, sagt Sonja Troger, Flüchtlingskoordinatorin des Landes. Abgeschlossen sollen die Stillegungen bis Ende Februar sein, den Anfang macht im Jänner das Heim in Thüringen.

Laufende Mietverträge

Wie es mit den Hallen danach weitergeht ist aufgrund der laufenden Mietverträge noch nicht klar. “Wir werden verhandeln, ob wir aussteigen können oder eventuell einen Zwischenmieter finden”, erklärt Wallner. Andere Hallen, die zum Höhepunkt der Flüchtlingswelle angemietet, aber nie benötigt worden, sollen nun einem anderen Zweck dienen. So könnte in dem Quartier in der Bludenzer Klarenbrunnstraße künftig die möglicherweise die Studiensammlung des Landes Vorarlberg untergebracht werden.

Hier zum ausführlichen Artikel der Vorarlberger Nachrichten!

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg schließt vier Asylquartiere
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen