Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Sabine Marte zeichnet auf FH-Fassade

©Dornbirn plus
Auf dem Weg zur Kulturhauptstadt Europas setzt Dornbirn plus Feldkirch Hohenems Bregenzerwald ein weiteres Projekt um.

Seit Montag arbeitete die Vorarlberger Künstlerin Sabine Marte mit Unterstützung vom Malerbetrieb Martin Komas an der Außenfassade der Fachhochschule Vorarlberg. Das gewählte Motiv: eine aus Linien gebildete Doppelfigur, welche unabgeschlossen ist und sich zu seiner Umgebung hin öffnet.

STARTprojekte

Mit der Zeichnung in Dornbirn begonnen hat Sabine Marte Anfang dieser Woche. Dienstagabend hat sie ihr Werk fertiggestellt. Perfekt zu sehen von der Sägerbrücke entsteht damit ein neues Kunstwerk einer Vorarlberger Künstlerin im öffentlichen Raum. Der Startschuss des Projektes wurde mit dem letztjährigen Aufruf zur Einreichung der STARTprojekte des Kulturhauptstadtbüros Dornbirn plus gesetzt. Das Projekt Körperschleifen/Raumfragment ist eines der zehn Gewinnerprojekte und wird vom Kulturhauptstadtbüro mit einer Förderung von 2.024 Euro (passend zum Kulturhauptstadtjahr 2024) gefördert.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Sabine Marte zeichnet auf FH-Fassade
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen