Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Rodelunfall in Bezau - 28-Jährige verletzt

Die 28-Jährige wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.
Die 28-Jährige wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. ©Bilderbox/Symbolbild
Eine 28-Jährige verletzte sich beim Rodeln in Bezau und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Eine 28jährige deutsche Staatsangehörige fuhr am 25.03.2018 gegen 11.00 Uhr mit einer Rodel alleine auf der Naturrodelbahn Baumgartenhöhe-Sonderdach von der Bergstation in Richtung Tal. In einer Rechtskurve im oberen Viertel der Strecke geriet sie über den linken Pistenrand und fuhr dort auf der harten Firnoberfläche ca. 25 Meter den Hang hinunter.

Mit Hubschrauber geborgen

Am Ende des Hanges stürzte sie über einen Felsabsatz ca. 3 bis 4 Meter in die Tiefe, wodurch sie Brüche im Hüftbereich und oberflächliche Gesichtsverletzungen erlitt. Die Verletzte wurde mit dem Gallus-1-Hubschrauber geborgen und in das LKH-Feldkirch geflogen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Rodelunfall in Bezau - 28-Jährige verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen