Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Renitenter Ex-Freund legte sich mit Polizei an

Nur Pfefferspray und viel Körperkraft seitens der Polizei konnte den 31-Jährigen stoppen.
Nur Pfefferspray und viel Körperkraft seitens der Polizei konnte den 31-Jährigen stoppen. ©APA
Götzis - Erheblich alkoholisiert legte sich ein 31-Jähriger, der in der Nacht auf Samstag die Wohnung seiner Exfreundin in Götzis belagerte, mit der Polizei an.

In der Nacht auf Samstag um 01:48 Uhr wurde die Sektorstreife der Polizei Götzis von einer 30-jährigen Götznerin zu Hilfe gerufen, weil ihr Ex-Freund ihre Wohnung belagern würde.

Beim Eintreffen fanden sie den 31-jährigen Maurer erheblich alkoholisiert und weinend auf der Treppe vor. In weiterer Folge beschimpfte der Mann die einschreitenden Polizeibeamten und ging tätlich auf diese los. Er konnte schlussendlich nur unter Einsatz erheblicher Körperkraft und Pfefferspray festgenommen werden.

Gegen ihn wurde auf freiem Fuß Anzeige erstattet und ein Betretungsverbot ausgesprochen. Keiner der Beamten wurde verletzt. Der Beschuldigte hatte am Ende der Amtshandlung gerötete Augen vom Pfefferspray.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Renitenter Ex-Freund legte sich mit Polizei an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen