AA

Vorarlberg: Radunfall mit 1,96 Promille in Dornbirn

Ein 60-Jähriger stürzte am Dienstag mit seinem E-Bike und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu.
Ein 60-Jähriger stürzte am Dienstag mit seinem E-Bike und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. ©APA/Themenbild
Ein 60-Jähriger stürzte mit seinem E-Bike und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Am Dienstag gegen 18.15 Uhr fuhr ein 60-jähriger Dornbirner mit seinem E-Bike auf der Haselstauderstraße stadtauswärts in Richtung Norden. Auf Höhe Hausnummer 20 touchierte er mit dem Vorderrad den Randstein und kam zu Sturz. Der Mann, welcher keinen Helm trug, schlug dabei mit dem Kopf auf dem Gehweg auf und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

Eine durchgeführte Untersuchung der Atemluft auf eine eventuelle Alkoholisierung ergab ein Ergebnis von 0,98 mg/l was 1,96 Promille entspricht. Er wird an die Bezirkshauptmannschaft Dornbirn angezeigt.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Radunfall mit 1,96 Promille in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen