AA

Vorarlberg: Polizei stoppt Motorrad mit Streifenwagen

©Vorarlberg Atlas
Ein 19-jähriger Mann, der ohne Helm auf einem nicht angemeldeten Trailmotorrad unterwegs war,  ließ sich am Montagvormittag in Tschagguns auf eine Verfolgungsjagd mit der Polizei ein. Erst eine leichte Kollision mit dem Streifenwagen stoppte den 19-Jährigen. Dieser stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu.

Bei einer Patrouillenfahrt auf der Latschauerstraße fiel der Besatzung eines Streifenwagens gegen 11.30 Uhr ein Lenker ohne Helm auf einem nicht zum Verkehr zugelassene Leichtmotorrad auf. Als der 19-jährige Lenker das Fahrzeug entdeckte, wollte er über einen Güterweg entkommen. Trotz mehrfacher Aufforderung über Lautsprecher seine Fahrt zu beenden fuhr der junge Mann weiter.

In einer Kurve touchierte der 19-Jährige das Polizeifahrzeug und stürzte. Dabei zog er sich eine Platzwunde und Schürfwunden im Gesicht zu. Nach der Erstversorgung wurde er ins LKH in Bludenz eingeliefert. Ein Alkoholtest verlief positiv.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Polizei stoppt Motorrad mit Streifenwagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen