Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Neuer Campus Rotkreuz Lustenau

In Lustenau soll ab 2021 das neue Quartier zwischen Bahnhof- und Rotkreuzstraße gebaut werden.
In Lustenau soll ab 2021 das neue Quartier zwischen Bahnhof- und Rotkreuzstraße gebaut werden. ©Lustenau
Am Dienstag wurde das Gewinnerprojekt im Architekturwettbewerb Campus Rotkreuz Lustenau gekürt.

Aus den 22 eingereichten Projekten für den zweistufigen Architekturwettbewerb Campus Rotkreuz Lustenau ging das Projekt des Wiener Architekturbüros Fasch & Fuchs Architekten als Sieger hervor.

30-Millionen-Euro-Projekt

Im Lustenauer Ortsteil Rotkreuz soll ein Campus mit einer Clusterschule mit Ganztagsbetreuung, Elternberatung, einer Produktionsküche für die Bildungseinrichtungen, einem Kindergarten und einer Doppelturnhalle entstehen. Gemeinsam mit einem neuen Betreuten Wohnen in der Nachbarschaft, einer neuen Kleinkindbetreuung, einem neuen Fuß- und Radweg und einer Begegnungszone entsteht ein neues Quartier zwischen Bahnhof- und Rotkreuzstraße.

Unmittelbar nach dem Abschluss des Wettbewerbs sollen nun die Verhandlungen mit den Projektsiegern starten. Der Grundsatzbeschluss für den Bau soll noch in diesem Jahr fallen. Baubeginn für das 30-Millionen-Euro-Projekt soll 2021 sein, die Fertigstellung ist für 2023/24 geplant. (red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Vorarlberg: Neuer Campus Rotkreuz Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen