Vorarlberg MOBILWoche

Öffentliche Verkehrsmittel werden in der Mobilitätswoche vermehrt genützt
Öffentliche Verkehrsmittel werden in der Mobilitätswoche vermehrt genützt ©kuehmaier

Bregenz. Zahlreiche Aktionen und Impulse für bewusste Mobilität finden in der Woche vom 16. bis 22. September statt.

Bregenz. Egal ob zu Fuß gehen, Radeln, Bus- und Bahnfahren – diese Möglichkeiten der klimaschonenden und sanften Mobilität werden im Rahmen der Vorarlberg MOBILWoche von Freitag, 16. bis Donnerstag, 22. September 2011 wieder verstärkt in den Mittelpunkt gestellt. Land, Verkehrsverbund und 40 Gemeinden warten mit zahlreichen Aktionen auf. Ein besonderes Angebot kündigte der Geschäftsführer des Vorarlberger Verkehrsverbundes, Christian Österle, für die Aktionswoche an: Von Freitag, 16. bis Freitag, 23. September kann man mit einem 11-Euro-Ticket in ganz Vorarlberg Bus- und Bahnfahren. Jahreskarten (domino, regio, SL+) sind in dieser Woche im gesamten Verbundraum gültig. Zum 20-Jahre-Jubiläum des VVV bietet das neue Magazin “Fensterplatz” Einblick in eines der erfolgreichsten Verkehrssysteme Österreichs.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Vorarlberg MOBILWoche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen