AA

Vorarlberg: Mann mit Motorsäge in den Unterschenkel gesägt

Der Mann wurde mit schweren Verletzungen ins LKH Feldkirch geflogen.
Der Mann wurde mit schweren Verletzungen ins LKH Feldkirch geflogen. ©APA (Symbolbild)
Sonntag - Ein Arbeitsunfall ereignete sich am Montagnachmittag in der Vorarlberger Gemeinde Sonntag. Ein Mann zog sich durch einen Ausrutscher einer Motorsäge schwere Verletzungen am Unterschenkel zu.

Gegen 16:00 Uhr waren zwei Männer in Sonntag, Rufana mit Holzsägearbeiten beschäftigt. Während der andere die zu sägenden Holzteile festhielt, bediente der andere die Motorsäge. Bei einem Holzteil rutschte er mit der Motorsäge ab und sägte dabei dem anderen in den linken Unterschenkel. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Hubschrauber “Robin 1” ins LKH Feldkirch geflogen. (red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Mann mit Motorsäge in den Unterschenkel gesägt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen