AA

Vorarlberg - Lustenau: Alko-Lenker kollidiert mit zwei Autos

Drei Fahrzeuge mit insgesamt sieben Insassen waren in Lustenau in einen von einem alkoholisierten Lenker verursachten Unfall verwickelt.
Drei Fahrzeuge mit insgesamt sieben Insassen waren in Lustenau in einen von einem alkoholisierten Lenker verursachten Unfall verwickelt. ©VOL.AT-Leserreporter
Am Samstag Abend verursachte ein stark alkoholisierter Autofahrer in Lustenau einen Unfall mit zwei weiteren Fahrzeugen. Von den insgesamt sieben Insassen wurde laut Polizei niemand verletzt.

Der 31-jährige alkoholisierte Autofahrer fuhr gegen 22.00 Uhr auf der Hohenemser Straße von Lustenau in Richtung Hohenems, als er auf die Gegenfahrbahn kam und mit zwei entgegenkommenden Pkw kollidierte. Der Pkw einer 43-jährigen Lenkerin drehte sich darufhin um 180 Grad und kam noch auf der Fahrbahn zum Stillstand. Das Auto eines 22-jährigen Fahrers kam jedoch erst in der angrenzend Wiese zum Stehen.

Keine Verletzten

Alle beteiligten Fahrzeuge wurden schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Von den insgesamt sieben in den Fahrzeugen befindlichen Personen wurde laut Polizeiangaben niemand verletzt. Für die Berge- und Aufräumarbeiten musste die L 203 bis etwa 23.30 Uhr voll gesperrt werden.

Fünf Fahrzeuge der Feuerwehr mit 25 Personen, zwei Rettungsfahrzeuge mit sechs Helfern und drei Einsatzfahrzeuge mit fünf Beamten waren im Einsatz.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg - Lustenau: Alko-Lenker kollidiert mit zwei Autos
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen