Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Küchenbrand in Dalaas

In Dalaas geriet am Samstag eine Küche in Vollbrand.
In Dalaas geriet am Samstag eine Küche in Vollbrand. ©VN/Steurer
Am Samstagmittag wurden die Feuerwehren Dalaas und Wald am Arlberg zu einem Küchbrand in Dalaas gerufen.

Ein 30-Jähriger legte sich nach dem Essen für einen Mittagsschlaf nieder. Als er kurze Zeit später wieder aufwachte, stand bereits die gesamte Küche in Vollbrand. Nach erfolglosen Löschversuchen alarmierte er die Feuerwehr, welche den Brand schnell unter Kontrolle bringen konnte. Die weiteren im Mehrfamilienhaus befindlichen Personen konnten unverletzt evakuiert werden.

Herd vergessen

Der 30-Jährige erlitt Brandverletzungen im Bereich des Rückens und eine Rauchgasvergiftung, in seiner Wohnung entstand erheblicher Sachschaden. Nach der Entlüftung des Stiegenhauses konnten die evakuierten Personen wieder in ihre Wohnungen zurück. Grund für den Brand dürfte ein nicht ausgeschaltener Herd gewesen sein.

Im Einsatz waren die freiwilligen Feuerwehren Dalaas und Wald am Arlberg mit insgesamt 37 Mann und fünf Fahrzeugen. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Küchenbrand in Dalaas
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen