Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Küchenbrand in Bludenz

©VOL.AT/Steurer
Am Dienstagnachmittag geriet eine Fritteuse in einer Wohnung in Bludenz in Brand.

Während der Zubereitung des Abendessens gegen 18.30 Uhr geriet die Fritteuse aus bislang unbekannter Ursache in Brand. Die Bewohnerin der Mietwohnung konnte mit ihren beiden Kindern die Wohnung rasch verlassen und die Polizei verständigen. Der zwischenzeitlich heimkehrende Ehemann löschte das brennende Küchengerät rasch mittels Pulverfeuerlöscher. Weitere Personen waren nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht im Haus.

Die Feuerwehr Bludenz belüftete das Treppenhaus sowie die Wohnung und sichtete die Brandstelle. Die Familie blieb unverletzt. Die Wohnung ist vorübergehend nicht bewohnbar. Die Küche wurde duch das Feuer erheblich beschädigt. Im Einsatz waren die Feuerwehr Bludenz mit vier Fahrzeugen und 30 Mann, die Rettung Bludenz mit einem Fahrzeug und zwei Mann sowie Kräfte der Sicherheitswache und der Polizeiinspektion Bludenz. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Küchenbrand in Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen