AA

Vorarlberg: Junger Lenker wollte Insekt verscheuchen - Autounfall

Das Insekt lenkte den Autofahrer ab.
Das Insekt lenkte den Autofahrer ab. ©dpa (Symbolbild)
Göfis - Am Freitagnachmittag verursachte ein junger Autolenker auf der Römerstraße in Göfis einen Unfall mit Eigenverletzung. Beim Versuch ein Insekt aus dem Fahrzeug zu jagen, kam der Pkw von der Fahrbahn ab.

Das Auto stürzte mehrere Meter über eine Böschung und blieb auf dem Dach liegen. Der 18-jährige Fahrzeuglenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Feldkirch eingeliefert. Der Alko-Vortest verlief negativ. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. (red.)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Junger Lenker wollte Insekt verscheuchen - Autounfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen