Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg ist Österreichs Champion bei E-Pkw

Vorarlberg hat höchsten E-Pkw-Anteil in Österreich
Vorarlberg hat höchsten E-Pkw-Anteil in Österreich ©werk
Vorarlberg hat im Bundesländer-Vergleich den höchsten Anteil neuzugelassener Elektro-Autos, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse über die Pkw-Neuzulassungen in den ersten drei Quartalen zeigt.

Vorarlberg ist nicht nur Österreichs Radfahr-Champion, sondern auch Spitzenreiter bei den neuzugelassenen E-Pkw, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt.

Mit 4,0 Prozent hat Vorarlberg in den ersten drei Quartalen den höchsten E-Pkw Anteil, vor der Steiermark (3,3 Prozent) und Oberösterreich (3,0 Prozent). Österreichweit beträgt der Anteil 2,9 Prozent. Innerhalb Vorarlbergs ist der Bezirk Bregenz mit 5,4 Prozent der Spitzenreiter, vor dem Bezirk Feldkirch (4,0 Prozent), dem Bezirk Bludenz (3,2 Prozent) und dem Bezirk Dornbirn (3,1 Prozent).

Mit 91 Prozent ist aber auch in Vorarlberg der Anteil der neuzugelassenen Diesel- und Benzin-Pkw um ein Vielfaches höher als der Anteil der Elektro-Autos.

In Vorarlberg wurden in den ersten neun Monaten 53,4 Prozent aller Pkw auf Firmen oder andere „juristische Personen“ zugelassen. Auch bei den Firmenwagen ist der Anteil der E-Pkw mit fünf Prozent niedriger, der Anteil der Benzin- und Diesel-Pkw mit zusammen 91 Prozent ist um ein Vielfaches höher, berichtet der VCÖ.

Anteil E-Pkw an den Pkw-Neuzulassungen 1.1. bis 30.9. 2019(Anzahl neuzugelassene E-Pkw)

  • Vorarlberg: 4,0 Prozent (459)
  • Steiermark: 3,3 Prozent (1.144))
  • Oberösterreich: 3,0 Prozent (1.242)
  • Tirol: 2,9 Prozent (728)
  • Österreich: 2,9 Prozent (7.383)
  • Salzburg: 2,8 Prozent (588)
  • Niederösterreich: 2,8 Prozent (1.343)
  • Burgenland: 2,7 Prozent (211)
  • Wien: 2,5 Prozent (1.373)
  • Kärnten: 2,4 Prozent (325)

Anteil E-Pkw an den Pkw-Neuzulassungen 1.1. bis 30.9. 2019 (Anzahl neuzugelassene E-Pkw )

  • Bezirk Bregenz: 5,4 Prozent (167)
  • Bezirk Feldkirch: 4,0 Prozent (138)
  • Bezirk Bludenz: 3,2 Prozent (74)
  • Bezirk Dornbirn: 3,1 Prozent (80)

In Vorarlberg von „juristischen Personen“ zw. 1.1. und 30.9. neuzugelassenen Pkw nach Antriebsarten

  • Benzin: 2.967 (48,4 Prozent)
  • Diesel: 2.617 (42,7 Prozent)
  • E-Pkw: 313 (5,1 Prozent)
  • Hybrid (Benzin / Diesel mit E-Motor): 230 (4,8 Prozent)
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg ist Österreichs Champion bei E-Pkw
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen