Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg in Zahlen

Vorarlbergs Wirtschaft wächst seit Jahren über dem österreichischen Durchschnitt. Die Leistungen der Vorarlberger Unternehmen werden durch die statistischen Dateneindrucksvoll belegt.
Mehr zum Thema
Vorarlberg in Zahlen

Lehre in Vorarlberg
7143 Jugendliche machten 2017 eine Lehre, um ins Berufsleben zu starten. Damit setzt sich der Aufwärtstrend nach einem mehrjährigen Rückgang nach dem Höchstand mit 8118 Lehrlingen im Jahr 2011 fort. Die Lehre liegt wieder im Trend, ein Verein „Lehre in Vorarlberg“ soll ab heuer diese Aufwärtstendenz unterstützen.

Die gute Performance der Vorarlberger Wirtschaft zeigt sich am Arbeitsmarkt: 169.000 Menschen arbeiten in Vorarlberger Firmen. So viele wie noch nie.

Tourismus im Hoch 
Noch nie kamen so viele Sommergäste nach Vorarlberg wie im Jahr 2018. Zwischen Mai und Oktober wurden 1,24 Millionen Urlaubergezählt, die insgesamt 4,02 Millionen Übernachtungen buchten. Bei den Gästen bedeutet das einen Rekord, bei den Übernachtungen ebenfalls einen Platz im Spitzenfeld. Das letzte Mal, dass hier die Vier-Millionen-Grenze überschritten wurde, liegt schon lange zurück. Konkret war es im Jahr 1992.

Mehr zum Thema

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jetzt im Fokus 2
  • Vorarlberg in Zahlen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.