Vorarlberg: Herzlauf für kranke Kinder am 21. September

Die Zwillinge Klara und Luisa werden im LKH Feldkirch behandelt.
Die Zwillinge Klara und Luisa werden im LKH Feldkirch behandelt. ©Krankenhausbetriebsgesellschaft
Am 21. September veranstaltet der Verein Herzkinder Österreich zusammen mit dem Krankenhaus Feldkirch den Herzlauf.

Gerät das Herz aus dem Takt oder gibt es andere Beeinträchtigungen der Herzfunktion, wird ein Kardiologe konsultiert. Bei Erwachsenen kommen diese Erkrankungen oft vor. Weniger bekannt sind Herzprobleme bei Kindern: Angeborene Herzfehler werden bei ca. einem von 100 Kindenr festgestellt.

"Verein verdient jede Unterstützung"

Die Kindercardiologie betreut an der Schwerpunktabteilung in Feldkirch jährlich ca. 1000 Kinder. Am 21. September finden nun der Herzlauf statt, organisiert vom Verein Herzkoner Österreich. Die Startgebühr kommt bis auf 1 Euro Bearbeitungsgebürh dem Verein zugute. "Es ist uns als Schwerpunktabteilung ein Anliegen, dass hier möglichst viele Menschen teilnehmen. Der Verein bietet wichtige Hilfe, wenn Eltern betroffen sind und verdient deshalb jede Unterstützung", sagt auch Primar Dr. Burkhard Simma, Leiter der Kinder- und Jugendheilkunde Feldkirch.

Der Herzlauf findet am 21. September 2019 im Alpensteinstadion Unterstein Blduenz statt. Der Reinerlös geht an Herzkinder Österreich. Alle können mitmachen, von den Laufanfängern über Fortgeschrittene bis zum Profiläufer, Einzelläufer und Unternehmen. Hier können Sie sich anmelden.

(Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Herzlauf für kranke Kinder am 21. September
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen