Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Getzner Werkstoffe steigert Umsatz um 3,21 Prozent

Innovationen in den Bereichen Bahn, Bau und Industrie lassen Getzner zuversichtlich in die Zukunft blicken
Innovationen in den Bereichen Bahn, Bau und Industrie lassen Getzner zuversichtlich in die Zukunft blicken ©Getzner Werkstoffe
Bürs - Das Vorarlberger Unternehmen Getzner Werkstoffe GmbH in Bürs hat 2016 seinen Umsatz um 3,21 Prozent auf 80,4 Mio. Euro (2015: 77,9 Mio.) gesteigert.

Man setze damit den positiven Trend der vergangenen Jahre fort, betonte Geschäftsführer Jürgen Rainalter am Dienstag in einer Presseaussendung. Zum Ergebnis machte der Spezialist für Schwingungsschutz traditionell keine Angaben.

Asiatischer Raum gewinnt an Bedeutung

“Ein Ende des Unternehmenswachstum ist nicht in Sicht”, warf Reinalter einen zuversichtlichen Blick in die Zukunft. Verstärken will das Unternehmen 2017 das Engagement in den europäischen Kernmärkten. Zunehmend Bedeutung gewinnen laut Getzner aber auch der asiatische Raum mit Indien, China, Südkorea, die USA, der Mittlere Osten und Australien.

Gotthard-Basistunnel eröffnet

Als Highlight des vergangenen Jahres nannte Reinalter die Eröffnung des Gotthard-Basistunnels in der Schweiz, für den das Vorarlberger Unternehmen eine Schwingungsschutz-Lösung erarbeitete, die einer hohen Frequentierung, Temperaturen von bis zu 40 Grad Celsius und einer Luftfeuchtigkeit von bis zu 70 Prozent standhält.

Das 1969 gegründete Unternehmen beschäftigte 2016 rund 380 Mitarbeiter (plus 40), davon 260 am Standort Bürs. Die Exportquote lag bei 90 Prozent.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Getzner Werkstoffe steigert Umsatz um 3,21 Prozent
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen