Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Fünf Jahre Wirtschaftsgemeinschaft Montafon

Harald Sonderegger, Reinhard Wachter (WIGE-Vorstand), Leo Hillinger, Christian Zver (WIGE-Geschäftsführer), Harry Rudigier (WIGE-Obmann), Michaela Berthold (WIGE-Vorstand) und Mag. Christof van Dellen (WIGE-Obmann).
Harald Sonderegger, Reinhard Wachter (WIGE-Vorstand), Leo Hillinger, Christian Zver (WIGE-Geschäftsführer), Harry Rudigier (WIGE-Obmann), Michaela Berthold (WIGE-Vorstand) und Mag. Christof van Dellen (WIGE-Obmann). ©WIGE Montafon/Montafon TV
Die Wirtschaftsgemeinschaft Montafon (WiGe) vertritt seit fünf Jahren die wirtschaftlichen Interessen ihrer Mitgliedsbetriebe. Gestern feierte sie Jubiläum.

Landtagspräsident Sonderegger überbrachte die Glückwünsche des Landes und dankte den Initiatoren für ihr Engagement als „Impulsgeber und Schnittstelle“ der wirtschaftlichen Entwicklung ihrer Region.

Die Wirtschaftsgemeinschaft (WiGe) vertritt seit nunmehr fünf Jahren die wirtschaftlichen Interessen ihrer aktuell 252 Mitgliedsbetriebe (seit der Gründung: Steigerung um 50 Prozent) aus den Bereichen Dienstleistungen, Handel, Handwerk und Tourismus.

Bindung der Kaufkraft

Landtagspräsident Sonderegger betonte: „Der Verein sieht sich als Schnittstelle mit den Montafoner Gemeinden: Er vermittelt zwischen Unternehmern und der Politik. Darüber hinaus gibt er Impulse für die optimale Entwicklung als Wirtschaftsstandort.“ Die erklärten Ziele: Bindung der Kaufkraft im Montafon, Sicherung von Arbeits- und Lehrstellen im Tal sowie die Vernetzung der heimischen Unternehmen.

LTP Harald Sonderegger, Heike Montiperle (Moderation) und Herbert Bitschnau (Standesrepräsentant)
LTP Harald Sonderegger, Heike Montiperle (Moderation) und Herbert Bitschnau (Standesrepräsentant) ©WIGE Montafon/Montafon TV

Seit ihrer Gründung hat die WiGe Montafon mit insgesamt 41 Veranstaltungen (Mittelalterspektakel, „Buramarkt“, US-Car-Show und viele mehr) zur Ortskernbelebung beigetragen. Mit 69 Ausgaben des WiGe-Magazins wurden die Menschen im Tal auf die Umtriebigkeit der heimischen Unternehmer aufmerksam gemacht. Ganze 120.000 WiGe-Gutscheine sind bisher ausgegeben worden.

Lehre als Grundpfeiler

Außerdem organisiert der Verein regelmäßig Lehrlingsmessen – heuer bereits die sechste. Hier informieren sich Jugendliche über verschiedenste Berufsmöglichkeiten. Mit der Lehre als Grundpfeiler des wirtschaftlichen Erfolgs in Vorarlberg sieht Landtagspräsident Sonderegger hier ein besonders sinnvolles Engagement der WiGe Montafon: „Wenn jungen Menschen mögliche Wege aufgezeigt und sie auf ihre persönliche Erfolgsspur geführt werden, profitiert letztlich die ganze Region und unser ganzes Land.“ Er dankte den Initiatoren der Wirtschaftsgemeinschaft und ihren Mitgliedern für ihren Einsatz, gratulierte zum bisher Erreichten und wünschte für die Zukunft weiterhin viel Erfolg.

(red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Fünf Jahre Wirtschaftsgemeinschaft Montafon
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen