AA

Vorarlberg: FPÖ nimmt SPÖ-Bedingungen nicht ernst

©SPÖ, APA, VOL.AT/Bernd Hofmeister
Schwarzach - Nach 30 Jahren die FPÖ nicht mehr auszugrenzen spreche " jetzt nicht gerade für eine Blitzgneißer-Partei", mein FPÖ-Landesparteiobmann Reinhard Bösch nach der Vorstellung des SPÖ-Kriterien-Katalogs am Mittwoch.
SPÖ-Vorstand beschloss Koalitionsbedingungen
FPÖ reagiert auf SPÖ-Katalog

Die am Mittwoch von der Bundes-SPÖ festgelegten Bedingungen für eine Koalition schließt eine Zusammenarbeit mit der FPÖ nicht mehr aus, wie bisher. Der Vorarlberger SPÖ-Landesgeschäftsführer Reinhold Einwallner sieht aber große Schritte, die die FPÖ dafür machen müsse.

Für die FPÖ hingegen ist das Papier nicht ernst zu nehmen, wie Landesparteiobmann Reinhard Bösch gegenüber dem ORF Vorarlberg anmerkt.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: FPÖ nimmt SPÖ-Bedingungen nicht ernst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen