Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Forum Alberschwende diskutiert über Verkehrslösung

Die Gemeinde Alberschwende diskutiert Vekehrslösungen.
Die Gemeinde Alberschwende diskutiert Vekehrslösungen. ©Klaus Hartinger
Am Mittwochabend findet das "Forum Alberschwende" statt, um den aktuellen Stand der "Verkehrslösung Alberschwende" den Bürgern zu präsentieren.
Eindrücke vom ersten Forum
Bürgerbeteiligung gestartet
Verkehrslösung dauert Jahre

Im Juli hat sich bereits zum sechsten Mal die Planungsgruppe “Verkehrslösung Alberschwende” getroffen, um Verbesserungen des Verkehrsflusses in Alberschwende und Müselbach in die Wege zu leiten. Die Ergebnisse dieses Treffens sollen am Mittwochabend den Alberschwendern präsentiert werden. Außerdem will sich die Gemeinde ein Bild machen, wie die Bevölkerung die Verkehrspläne aufnimmt.

“Neue Mitte”

Konkret geht es zum einen um die Kreuzung Müselbach, für die laut Gemeinedangaben Sofortmaßnahmen zum Schutz der Fußgänger und mittelfristig weitere Baumaßnahmen getroffen werden sollen. Zum anderen wird der Ortskern Alberschwende Thema sein. Für das Ortszentrum liege demnach ein Entwurf unter dem Titel “Neue Mitte” vor, indem sich der Gemeinde zufolge die bei der letzten Bürgerversammlung geäußerten Wünsche der Bevölerung wiederfinden sollen. Das Zentrum der Vorarlberger Gemeinde solle zu einem “Treffpunkt für Alt und Jung” werden. Der neue Orstkern solle gleichzeitig Ruhe und Entspannung sowie Gastronomie und Veranstaltungsmöglichkeiten bieten.

Umfahrungsmöglichkeiten untersucht

Außerdem habe die Planungsgruppe intensiv an Umfahrungsvarianten für das Zentrum gearbeitet. Schüler der Wirtschaftsschule Bezau haben eine Verkehrszählung durchgeführt, anhand derer verschiedene Umfahrungsvarianten auf deren Wirkung untersucht worden seien. Auf die Ergebnisse dieser Untersuchungen soll beim Forum Alberschwende besonders eingegangen werden.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Alberschwende
  • Vorarlberg: Forum Alberschwende diskutiert über Verkehrslösung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen