Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Es blitzt und blitzt alle viereinhalb Minuten

Rund 112.000 Raser wurden in Vorarlberg im vergangenen Jahr geblitzt.
Rund 112.000 Raser wurden in Vorarlberg im vergangenen Jahr geblitzt. ©Hartinger
Rund 112.000 Raser hat es 2018 erwischt. Ein hohes Niveau, sagt die Polizei, künftig werden es noch mehr sein. Der Grund: neue Laser-Technik.

Von Jörg Stadler/NEUE am Sonntag

Es wird eifrig geblitzt auf den Vorarlberger Straßen. Im Schnitt etwa alle viereinhalb Minuten, rund 307 Mal am Tag. Exakt 111.990 Fahrzeuglenker hat es im vergangenen Jahr er­wischt, die „Abschusszahlen“ der Gemeinde-Sicherheitswachen nicht mitgerechnet.

Polizei und Behörden sprechen von einem „relativ hohen Niveau“, werden künftig aber noch mehr Organmandate, Anonymverfügungen und Strafbescheide ausstellen müssen: Denn auch in Vorarlberg kommen jetzt immer mehr Lasergeräte zum Einsatz. Diese messen exakter und „blitzen“ in zwei Richtungen. Die alten Radarboxen haben ausgedient und werden nun nach und nach umgerüstet.

Die ganze Geschichte lesen Sie in der aktuellen “NEUE am Sonntag”.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Es blitzt und blitzt alle viereinhalb Minuten
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen