Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Erheblicher Schaden nach Wohnzimmerbrand

45 Feuerwehrleute im Einsatz
45 Feuerwehrleute im Einsatz ©APA
Dornbirn  - Am Samstagmorgen  brach im Obergeschoß eines Einfamilienhauses in Dornbirn am Grillenweg ein Brand aus, der erheblichen Schaden am Gebäude anrichtete.

Nach den bisherigen Erkenntnissen entstand der Brand im Bereich der Wohnzimmercouch. Abklärungen zur Brandursache sind derzeit noch im Gange. Ein technischer Defekt wird vermutet. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches hielten sich mehrere Personen sowohl im Ober- als auch im Untergeschoß des Einfamilienhauses auf. Zwei Personen wurden wegen Verdachts einer Rauchgasvergiftung ins KH Dornbirn eingeliefert.

Am Einsatz waren beteiligt: 45 Mann der Feuerwehr Dornbirn mit fünf Fahrzeugen, vier Mann der Rettung Dornbirn mit zwei Fahrzeugen sowie die Sicherheitswache und die Polizeiinpektion Dornbirn.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Vorarlberg: Erheblicher Schaden nach Wohnzimmerbrand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen