AA

Vorarlberg: Einsatz wegen brennendem Müllsack

Ein brennender Müllsack sorgte am Montag für einen Feuerwehreinsatz in Götzis.
Ein brennender Müllsack sorgte am Montag für einen Feuerwehreinsatz in Götzis. ©VOL.AT/Mayer
Ein 6-jähriges Kind steckte am Montagnachmittag einen Müllsack in Götzis in Brand.

Am Montag gegen 14.40 Uhr geriet auf dem Balkon eines Mehrparteienhauses in Götzis ein dort abgestellter Müllsack in Brand. Das Feuer wurde vermutlich durch ein 6-jähriges Kind verursacht, das auf dem Nachbarbalkon mit einem aufgefundenen Feuerzeug hantierte und dabei den Müllsack in Brand gesteckt haben dürfte.

VOL.AT/Mayer

Die Nachbarin bemerkte die Rauchentwicklung auf dem Balkon und konnte daraufhin den brennenden Müllsack mit dem hauseigenen Feuerlösche löschen. Durch den Brand entstand lediglich geringer Sachschaden. Es wurden weder Personen gefährdet noch verletzt. Die Feuerwehr Götzis war mit drei Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften vor Ort.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Götzis
  • Vorarlberg: Einsatz wegen brennendem Müllsack
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen