AA

Vorarlberg: Brand in der Fahrzeughalle der Feuerwehr Bregenz Stadt

Bei der Feuerwehr Bregenz hat es gebrannt.
Bei der Feuerwehr Bregenz hat es gebrannt. ©Leserreporter
In den frühen Morgenstunden kam es zu einem Brandausbruch in der hinteren Fahrzeughalle der Feuerwehr Bregenz Stadt. Laut dem Kommandanten Gerhard Längle war die Brandursache ein elektrischer Defekt im Bereich einer Akku-Ladestation. Innerhalb weniger Minuten war die Situation unter Kontrolle. 

Gegen 5.30 Uhr kam es in der hinteren Fahrzeughalle zum einem Brandausbruch. Das Feuer wurde schnell entdeckt und innerhalb weniger Minuten gelöscht. Bei dem Brand entstanden kleinere Schäden an drei Fahrzeugen. So müssen jetzt diverse Kunststoff- und Glasteile an den Fahrzeugen ersetzt werden. Die Schadenshöhe ist zurzeit noch unbekannt.

Keine Behinderung für zukünftige Einsätze

“Die Erst-Einsatzfahrzeugen befinden sich in den vorderen Fahrzeughallen. Diese wurden durch den Brand nicht beschädigt. So können wir trotzdem, wie gewohnt, zu den Einsätzen ausrücken”, so der Kommandant der Feuerwehr Bregenz Stadt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Brand in der Fahrzeughalle der Feuerwehr Bregenz Stadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen