AA

Vorarlberg: Bludenzer Kino bleibt bis 2038

Das Kino Bludenz soll bis 2038 bleiben.
Das Kino Bludenz soll bis 2038 bleiben. ©VN
Bürgermeister Mandi Katzenmayer verhandelte einen Zukunftsvertrag für die kommenden 20 Jahre mit den Betreibern des Kino Bludenz aus - vorbehaltlich der Zustimmung der Stadtvertretung.

“Das Kino ist ein Ort der Begegnung, ein Ort, der für die Stadtentwicklung sehr wichtig ist”, so Bürgermeister Katzenmayer. Der Fortbestand habe immer höchste Priorität gehabt. Die Betreiber würden demnächst einen dritten Saal bauen und so das Angebot erweitern.

Ob der Vertrag tatsächlich zustande kommt, liegt an der Entscheidung der Stadtvertretung, welche sich am Donnerstag trifft. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Bludenzer Kino bleibt bis 2038
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen