AA

Vorarlberg: Ohne Führerschein unterwegs - Mann transportierte 100 Gramm Cannabis

Bei einer Schwerpunktkontrolle stellte die Polizei 100 Gramm Cannabis sicher.
Bei einer Schwerpunktkontrolle stellte die Polizei 100 Gramm Cannabis sicher. ©VOL.AT/Rauch
Bei einer Schwerpunktkontrolle in Dornbirn zog die Polizei unter anderem einen 29-Jährigen Mann ohne Fahrerlaubnis aus dem Verkehr. Im Fahrzeug befanden sich 100 Gramm Cannabis.

Neben dem 29-jährigen Rauschgifttransporteur gingen den Beamten bei einer gemeinsamen Schwerpunktkontrolle der Landespolizeidirektion und der Landesverkehrsabteilung zwei alkoholisierte Autofahrer ins Netz. Einem Lenker wurde sein Führerschein an Ort und Stelle abgenommen.

95 Organstrafmandate

Insgesamt wurden bei der Verkehrskontrolle in der Nacht zum Sonntag 20 Anzeigen wegen verkehrsrechtlichen Delikten wie Geschwindigkeitsübertretungen, nicht angelegtem Sicherheitsgurt oder telefonieren am Steuer erstattet. Zudem stellten die Polizisten 95 Organstrafmandate aus.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Vorarlberg: Ohne Führerschein unterwegs - Mann transportierte 100 Gramm Cannabis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen