Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Arbeiter von Ziegel am Kopf getroffen

Der Mann trug keinen Helm.
Der Mann trug keinen Helm. ©Pexels
Bei einem Arbeitsunfall in Gaißau wurde am Mittwoch ein Arbeiter verletzt.

Wie die Polizei Vorarlberg mitteilte, wurde auf einer Baustelle eine Palette mit losen und nicht gesicherten Ziegelsteinen per Kran vom Boden in das erste Obergeschoss gehoben. Dabi kippten die losen Steine und fielen von der Palette.

Ein 38-jähriger Arbeiter aus Bregenz, der keinen Schutzhelm trug, wurde am Kopf von einem Ziegel getroffen und unbestimmten Grades verletzt. Er wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Bregenz eingeliefert.

(red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gaißau
  • Vorarlberg: Arbeiter von Ziegel am Kopf getroffen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen