AA

Vorarlberg: Arbeiter von Tonziegeln getroffen - schwer verletzt

Der Bauarbeiter verletzte sich schwer.
Der Bauarbeiter verletzte sich schwer. ©Photo by Ümit Yıldırım on Unsplash
Bei einem Arbeitsunfall in Feldkirch am Mittwochmorgen wurde ein 57-jähriger Arbeiter schwer verletzt. Den Unfallhergang konnte weder er noch sein Arbeitskollege rekonstruieren.

Gegen 07:40 Uhr war der 57-jährige Mann auf einer Baustelle in Feldkirch damit beschäftigt, mehrere Paletten Hohlraumziegel mit einem Turmkran zu transportieren. Dazu führte der Arbeiter eine am Turmkran befestigte Palettengabel/Krangabel unter eine Ziegelpalette ein und hob diese eigenständig an.

Aus dem Gleichgewicht geraten

In dem Moment rutschte der Mann jedoch auf dem nassen, schlammigen Erdboden aus und verlor dadurch die Kontrolle über den Kran. Das weitere Unfallgeschehen konnte schlussendlich weder vom Betroffenen, noch von einem anderen Bauarbeiter rekonstruiert werden.

Aus diesem Grund wird davon ausgegangen, dass die im Kran hängende Ziegelpalette durch eine unkontrollierte Bewegung mit der Kranfernbedienung aus dem Gleichgewicht gebracht wurde und nach vorne überkippte. Der 57-jährige Bauarbeiter wurde in weiterer Folge von mehreren herunterfallenden Tonziegeln im Bereich des Gesichtes, Hinterkopf und der Beine teils schwer verletzt.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Arbeiter von Tonziegeln getroffen - schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen