Vorarlberg: Alkoholisierter Pkw-Lenker in Wolfurt festgenommen

Der 50-Jährige wurde festgenommen.
Der 50-Jährige wurde festgenommen. ©VOL.AT
Ein 50-jähriger Pkw-Lenker wurde auf der A14 aufgrund seiner Fahrweise kontrolliert: Der Mann war alkoholisiert und wurde festgenommen, außerdem stellten die Beamten noch etwas anderes fest.

Am Samstag, 25.06.2022 konnte gegen 19.15 Uhr ein offensichtlich alkoholisierter 50-jähriger Fahrzeuglenker in Wolfurt durch eine Polizeistreife der Autobahnpolizei angehalten und kontrolliert werden. Der Grund für die Kontrolle war die zuvor aufgefallene unangepasste Fahrweise des Fahrzeuglenkers, welcher auf der A14 in Schlangenlinie in Richtung Bregenz fuhr.

Unkooperativ und aggressiv: festgenommen

Im Zuge der Kontrolle verhielt sich der alkoholisierte Fahrzeuglenker gegenüber den Beamten äußerst unkooperativ und aggressiv, weshalb dieser folglich auch vorübergehend festgenommen werden musste. Im Zuge der Personenkontrolle konnte schließlich zudem erhoben werden, dass der Fahrzeuglenker des Diebstahls diverser Golfausrüstung aus dem Jahr 2021 im Oberland verdächtig ist.

Führerschein abgenommen und wegen Diebstahls zur Anzeige gebracht

Der Führerschein des Fahrzeuglenkers wurde aufgrund seiner Alkoholisierung abgenommen. Der Fahrzeuglenker wird als Beschuldigter wegen des Diebstahls der Staatsanwaltschaft Feldkirch zur Anzeige gebracht.

>> Mehr News aus Vorarlberg <<

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: Alkoholisierter Pkw-Lenker in Wolfurt festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen