AA

Vorarlberg: A14 - 40 Tonnen-Lkw kam von der Fahrbahn ab

Bei dem Unfall kam niemand zu Schaden.
Bei dem Unfall kam niemand zu Schaden. ©Madlener
Dornbirn - Ein schwer beladener Kieslaster ist am Montagmittag auf der A14 von der Fahrbahn abgekommen und blieb in der nebenliegenden Wiese stehen. Die Bergung des Lasters ist derzeit am Laufen.
40-Tonnen-Laster kommt von Fahrbahn ab
NEU

Der 74-jährige Fahrzeuglenker blieb zunächst kurz nach der Auffahrt Dornbirn Süd auf dem Pannenstreifen stehen. Beim Versuch sich kurze Zeit später wieder in den Straßenverkehr einzuordnen, kam der Mann von der Fahrbahn ab und befuhr die angrenzende Wiese. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Zu Verkehrsbehinderungen kam es ersten Infos zufolge nicht – der Verkehr verläuft weiterhin flüssig.

Der Bergung des Lasters wird die Einsatzkräfte mehrere Stunden beschäftigen, da der Lkw zuerst entladen werden muss. Ein Fahrstreifen auf Höhe Dornbirn Süd wird wohl für einige Zeit gesperrt bleiben.

(red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Vorarlberg: A14 - 40 Tonnen-Lkw kam von der Fahrbahn ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen