Vorarlberg: 57-Jähriger bei Unfall in Warth verletzt

Ein Motorradfahrer wurde bei einem Unfall in Warh unbestimmten Grades verletzt.
Ein Motorradfahrer wurde bei einem Unfall in Warh unbestimmten Grades verletzt. ©APA/Themenbild
Bei einem Unfall in Warth wurde ein 57-jähriger Motorrad-Lenker verletzt.

Eine 57-jährige Pkw-Lenkerin fuhr am Samstag gegen 11.20 Uhr in Warth auf der Bregenzerwaldstraße (L 200) in Richtung Hochtannbergpass. Auf Höhe des „Salober-Parkplätzle“ (Km 58,4) beabsichtige die Lenkerin nach links abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden ebenfalls 57-jährigen Motorrad-Lenker.

Der 57-Jährige wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und nach notärztlicher Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber „Gallus1“ in LKH Feldkirch geflogen. Die Pkw-Lenkerin und ihr Beifahrer blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Unfallstelle musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: 57-Jähriger bei Unfall in Warth verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen