AA

Vorarlberg: 47-Jähriger wollte in Frastanz Wohnungstür anzünden

Das Feuer war bei Eintreffen der Feuerwehr bereits erloschen.
Das Feuer war bei Eintreffen der Feuerwehr bereits erloschen. ©VOL.AT/Rauch
Ein 47-Jähriger hat in der Nacht auf Samstag versucht die Tür zu einer Wohnung anzuzünden.

Ein 47-Jähriger hat in der Nacht auf Samstag im dritten Stock eines Mehrparteienhauses in Frastanz versucht, die Eingangstür zu einer Wohnung anzuzünden. Beim Eintreffen der Feuerwehr sei der Brand zwar bereits erloschen gewesen, aufgrund der starken Rauchentwicklung musste der dritte Stock aber evakuiert werden, berichtete die Polizei.

Bewohner nicht zu Hause

Frastanz. Der 35-jährige Bewohner der betroffenen Wohnung war zum Zeitpunkt des Vorfalls nicht zu Hause. Persönliche Streitigkeiten zwischen ihm und dem 47-Jährigen dürften der Auslöser für die versuchte Brandstiftung gewesen sein. Der Verdächtige wurde schließlich in einem Lokal in Koblach gefunden und nach Anordnung der Staatsanwaltschaft verhaftet. Die Wohnungen im dritten Stock sind vorübergehend nicht benützbar.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Frastanz
  • Vorarlberg: 47-Jähriger wollte in Frastanz Wohnungstür anzünden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen