AA

Vorarlberg: 3.119 Flüchtlinge beziehen derzeit die Grundversorgung

©APA/ROLAND SCHLAGER
Die Zahl der in Vorarlberg lebenden Flüchtlinge, die sich in der Grundversorgung befinden, sinkt weiter. VOL.AT hat bei der Vorarlberger Flüchtlingskoordinatorin Sonja Troger und beim Pressesprecher des BFA, Karlheinz Grundböck, nachgefragt, wie die genauen Zahlen aussehen. 

Schon die Bilanz im Dezember 2016 zeigt, dass die Anzahl der Asylanträge immer mehr zurückgeht. Das spiegelt sich auch in den aktuellen Zahlen wieder. So werden in Vorarlberg derzeit 3.119 Flüchtlinge grundversorgt. Diese Zahl setzt sich aus verschiedenen Kategorien von Flüchtlingen zusammen. So werden auch Flüchtlinge miteinbezogen, welche bereits einen positiven Asylbescheid bekommen haben, aber noch für weitere vier Monate eine Grundversorgung erhalten.

Um die Hälfte weniger Asylanträge in Österreich

Die Statistik des Bundesministeriums für Asylwesen wird laut Karlheinz Grundböck ausschließlich bundesweit geführt. Aus diesem Grund lässt sie keine bundesländerspezifische Differenzierung zu. Dennoch sprechen die Zahlen für sich: Im Vorjahr gab es noch 18.562 Asylanträge in ganz Österreich. Im Vergleich dazu sind es heuer nur mehr 8.388. Bei diesen Zahlen sind die Resettlements, also die Umsiedlungsfälle, nicht berücksichtigt worden.

Meisten Asylanträge von Syrern

Seit Jänner 2017 wurden 2.632 Asylanträge von Menschen aus Syrien gestellt. Im Gegensatz dazu haben lediglich 1.364 Afghanen und 582 Nigerianer einen Asylantrag gestellt. So wurden bis zum 30. April 2017 insgesamt 6.941 Asylanträge positiv entschieden. 2.290 Mal wurde für einen subsidiären Schutz entschieden. 4.518 Personen bekamen einen negativen Asylbescheid.

Da bisher zum überwiegenden Teil hetzerische und nicht themenbezogene Kommentare zu diesem Artikel abgegeben wurden, wurde die Kommentarfunktion von der Redaktion gesperrt. Wir entschuldigen uns bei denjenigen Usern, die sich die Mühe gemacht haben sachliche Kommentare abzugeben, oder dies noch tun wollten.
Die VOL.AT Redaktion

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: 3.119 Flüchtlinge beziehen derzeit die Grundversorgung
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.