AA

Vorarlberg: 16 Imame werden auf Auslandsfinanzierung überprüft

16 Imame werden in Vorarlberg überprüft.
16 Imame werden in Vorarlberg überprüft. ©APA
Muslimische Prediger werden in Vorarlberg regelmäßig darauf überprüft, ob sie aus dem Ausland finanziert werden. Wie der ORF Vorarlberg berichtet, werden in Vorarlberg 16 Imame kontrolliert, weil sie erstmalig ins Land gekommen sind oder ihren Aufenthaltstitel verlängern wollen.

Laut Landesrat Christian Gantner sind momentan in Vorarlberg 16 Verfahren von Imamen und ihren Familienangehörigen beim Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl anhängig. Es gehe hierbei um konkrete Verdachtsfälle auf verbotene Finanzierung aus dem Ausland. Gantner

Keine Verdachtsfälle

Außerdem seien sechs Verfahren nach dem Aufenthalts- und Niederlassungsgesetz bei den Bezirkshauptmannschaften offen. Es handle sich hierbei in jedem Fall um Erstanträge.

Gantner betont, dass es sich hierbei nicht um Verdachtsfälle handelt, sondern lediglich um nötige Verfahren aufgrund der Gesetze.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberg: 16 Imame werden auf Auslandsfinanzierung überprüft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen