Von wegen lahme Enten . . .

Welche von den lustigen Enten sollen wir wohl ins Rennen schicken?
Welche von den lustigen Enten sollen wir wohl ins Rennen schicken? ©Carmen Thurnher
Dornbirn (cth) Vergangene Woche startete „Das Netz für Kinder“ und inside Dornbirn wieder ihr legendäres „Miniatur-Entenrennen“. Rund 80 Mitgliedsbetriebe der Werbegemeinschaft inside Dornbirn stellten sich in den Dienst der guten Sache und verkauften in ihren Geschäften lustige Badeenten zum Preis von 5 Euro.

Der gesamte Erlös kommt den Projekten „Netz für Kinder“ zugute. Mit den Entenrennen fand die Aktion nun seinen Höhepunkt. Im Bachlauf der Europa-Passage in Dornbirn schickten zahlreiche Besucher ihre kleine Ente ins Rennen – für die Sieger winkten tolle Preise wie T-Shirts, CDs und Malstifte.

Rennen mit Rahmenprogramm

Rund um die Rennen gab es noch ein tolles Rahmenprogramm für die Kleinsten. Kinderschminken und Straßenzauberei machten ebenso viel Spaß, wie die quietschgelben Gummienten bei ihrem Rennen lautstark zu unterstützen. In den kommenden Wochen finden noch zwei weitere Rennen statt – am 25. Juli und 22. August werden noch mal Enten ins Rennen für den guten Zweck geschickt. Start ist wieder um 16 Uhr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Von wegen lahme Enten . . .
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen