AA

Von Vergewaltigung freigesprochen

Am Landesgericht Feldkirch wurde ein 36-Jähriger vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen.
Am Landesgericht Feldkirch wurde ein 36-Jähriger vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen. ©VN
Ein 36-jähriger Asylwerber wurde am Mittwoch am Landesgericht Feldkirch vom Vorwurf der Vergewaltigung frei gesprochen.

Der Mann war beschuldigt, im Sommer dieses Jahres in Bregenz eine damalige Mitbewohnerin des Kolpinghauses zum Sex gezwungen zu haben. Das Gericht sah beim angeblichen Opfer zu viele Widersprüche und glaubte somit den Angaben des Mannes. Die Staatsanwaltschaft gab einen Rechtsmittelverzicht ab, somit ist die Entscheidung rechtskräftig. Für Verteidigerin Olivia Lerch und ihren Mandanten heißt es somit aufatmen, der Freispruch ist fix.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Von Vergewaltigung freigesprochen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen