AA

Von Stein getroffen

Am Freitag wurde ein 12jähriger Deutscher bei einer Wandertour in Hirschegg durch einen herabstürzenden Stein am Hinterkopf getroffen und schwer verletzt. [4.9.99]

Am 03.09.1999, gegen 15.00 Uhr unternahm ein 12jähriger deutscher Staatsbürger aus
Bietigheim gemeinsam mit seinen Eltern eine Wandertour in Hirschegg.

Der
12 Jährige wanderte folglich auf dem dortigen markierten Wanderweg von der
Kuhgehrenalpe in Richtung Wannenalpe. Ca. 20 Gehminuten von der
Kuhgehrenalpe entfernt wurde der er durch einen, aus vermutlich natürlicher
Auslösung herabstürzenden Stein am Hinterkopf getroffen und verletzt.

Der
Junge erlitt eine Rißquetschwunde am Hinterkopf und wurde mit dem deutschen
Notarzthubschrauber Christopher 45 ins KH-Oberstdorf geflogen.

zurück

(Bild: VN-Archiv)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Von Stein getroffen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.