Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Von Hund gebissen

Ein Kampfhund hat in Schruns am Samstag zwei Menschen gebissen, bevor er von seinem Herrn wieder eingefangen werden konnte. Eine Frau erlitt schwere Bisswunden.

Ein aggressiver Hund machte am vergangenen Samstag Nachmittag in Schruns von sich reden. Er biss einen deutschen Radfahrer in die Zehe und verletzte eine Motorradfahrerin am Unterschenkel.

Der Radfahrer nahm keine ärztliche Hilfe in Anspruch, die Frau hingegen musste zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Kurz darauf konnte der Hund von seinem Herrn wieder eingefangen werden.

Das Tier war vor einem Geschäft angebunden und hatte sich vermutlich wegen einer Katze von der Leine losgerissen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Von Hund gebissen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.