Von Dornbirn nach Kapstadt

"Dornbirn meets Cape Town" war das Motto des Abends.
"Dornbirn meets Cape Town" war das Motto des Abends. ©Laurence Feider
Raiba Businesstalk 2011

Die Raiffeisenbank Dornbirn lud zum Businesstalk mit Dr Alexander Waibel

Dornbirn. “Dornbirn meets Cape Town” lautete das Motto des diesjährigen Businesstalk der Dornbirner Raiffeisenbank. Im besonderen Ambiente des neuen Raiffeisenforum Friedrich Wilhelm gab der gebürtige Dornbirner Alexander Waibel Einblick in sein Leben als Weinbauer in Südafrika. Die Raiba Vorstände Wolfgang Zumtobel und Wilfried Amann freuten sich den erfolgreichen Geschäftsmann in seiner Heimatstadt zu begrüßen und unterhielten sich mit ihm zum Thema “Life and Business in South Africa”. Alexander Waibel schilderte die heutige Situation in Südafrika die von den gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Veränderungen der letzten Jahre geprägt ist. Er sprach von den Reichtümern des afrikanischen Landes wie seinen Bodenschätze aber auch von seinen Problemen wie der hohen Arbeitslosigkeit bedingt durch den geschichtlich geprägten niedrigen Ausbildungsstandard. Nach dem gesellschaftspolitischen Umriß konzentrierte sich der Talk auf das zweite Thema des Abends, den Weinbau.

Seit 1995 lebt Alexander Waibel in Kapstadt wo sich der erfahrene Jurist mit dem Aufbau seiner Weinfarm “Constantia Glen” einen persönlichen Traum erfüllt. Seine Spitzenweine haben längst internationales Renommee erreicht und wurden vielfach ausgezeichnet. Constantia und die westliche Cape-Provinz Südafrikas sind in ihrer Geschichte eng mit der Weinherstellung verbunden, da die ersten Trauben in diesem Tal bereits im Jahre 1685 angepflanzt wurden. Constantia ist in erster Linie für die Produktion von Weißweinen bekannt, so war dann auch der erste Wein der an diesem Abend zur Degustation kam der “Sauvignon Blanc” ein fruchtig-frischer Weißwein mit Zitronengras-Aroma und Hollundernote. Die günstige Lage von Alexander Waibels Weinfarm mit zusätzlichen Sonnenstunden an den Nordhängen bietet jedoch auch optimale Bedingungen für die französischen Bordeaux-Trauben. Seine beiden Rotwein-Cuvées wurden ebenfalls mehrfach prämiert und wurden den Gästen im Raiffeisenforum Friedrich Wilhelm zu kleinen kulinarischen Köstlichkeiten serviert.

Den exquisiten Abend in angenehmer Club-Atmosphäre genossen unter anderen Raiba-AR-Vorsitzender Anton Rein, Altvorstand Dietmar Heingärtner, Stadtrat Gebhard Greber, Werber Marty Rauch, WK-Vizepräsident Edi Fischer mit Gattin Lisa, Anwalt Manfred De Bock, Brauer Karl Huber und Brenner Thomas Prinz. Weiters unter den Gästen waren neben der Familie von Alexander Waibel auch Bernhard Gasser, Michael Weishäupl, Andreas Wampl, Edgar und Peter Rhomberg, Friedrich Kubesch, Daniel Wiesner, Georg Flatz, Christian Marxgut und Georg Knöferl.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Von Dornbirn nach Kapstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen