Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Von der Kunst, Kunst zu definieren

Alles drehte sich um Kunst!
Alles drehte sich um Kunst! ©Pezold
„Und das ist Kunst", war am Montagabend das Thema der Diskussion „Heute reden wir über".
Von der Kunst, Kunst zu definieren

Lustenau. Unter Leitung von Mag. Ingrid Bertel diskutierte man am Montagabend im Restaurant Freigeist über Kunst im Allgemeinen, aber auch über die Ratlosigkeit, die manch einen Museums- oder Galeriebesucher erfasst, angesichts der ausgestellten Werke. Dr. Hanno Rauterberg und Dr. Kurt Greussing gaben ihre Statements in Sachen Kunst ab.

Und das ist Kunst?!

Hanno Rauterbergs gleichnamiges Buch befasst sich mit der schwierigen Frage, wie Kunstwerke zu beurteilen sind. Während der Eine die Kunst zur Spekulationsware degradiert und das Motto vertritt: „Je teurer, desto besser”, schlägt sich der kunstbegeisterte Museumsbesucher mit der Frage herum, ob etwa die Definition von Kunst sich nur wenigen Auserwählten offenbart, ob nur ein elitärer Kreis überhaupt in der Lage ist zu entscheiden, welche Kunst nun gut oder schlecht ist. „Es gibt zwei Ebenen der Kunst, diejenige mit der man sich freiwillig konfrontiert und dann z.B. die Architektur, die durch öffentliche Förderer vorgeschrieben wird”, so Kurt Greussing, der durch seine Tätigkeit für verschiedene Museen (u.a. das Jüdische Museum in Hohenems), tiefe Einblicke in die Thematik erhalten hat. Hanno Rauterberg wünscht sich ein kritisches Publikum, das hinterfragt und nicht einfach nur hinnimmt. Der Kunst- und Architekturkritiker plädiert für eine neue ästhetische Wertedebatte. Angesichts der angeregten Diskussions-Beteiligung seitens der Gäste, steht er mit diesem Anliegen nicht alleine da.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Von der Kunst, Kunst zu definieren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen