Von Dach gestürzt

Am Dienstag, gegen 16.50 Uhr, war ein 61-jähriger Mann aus Hörbranz auf dem Dach eines Garagenanbaus mit der Anbringen einer Schalung beschäftigt. Im Zuge der Arbeiten begab er sich offenbar zu weit über die Dachkante hinaus.

Daraufhin stürzte er samt den losen Schalungsbrettern ca. 2,5 Meter auf den darunter befindlichen Kiesparkplatz. Der Mann wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades (RQW am Hinterkopf und vermutlich Rücken- und Beckenverletzungen) mit der Rettung ins LUKH Bregenz eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Von Dach gestürzt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.