AA

Von Auto erfasst

Bei einem Unfall am Freitag Mittag in Höchst erlitt ein 9Jähriger Verletzungen unbestimmten Grades. [24.9.99]

Der Unfall ereignete sich gegen 12.00 Uhr als ein 50-jähriger Pkw-Lenker aus Oberndorf mit seinem Fahrzeug von Höchst in Richtung Gaißau unterwegs war.

Aus einer Schülergruppe, die sich im Kreuzungsbereich der Franz-Reiter-Straße aufhielt, löste sich plötzlich ein 9-jähriger Schüler aus Höchst und rannte über die Straße.

Dabei wurde er vom Pkw angefahren und auf die Straße geschleudert. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde der Bub mit dem Rettungshubschrauber in das Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen.

zurück

(Bild: VN-Archiv)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Von Auto erfasst
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.