Vom Alpenrhein in den Bodensee

Auch ein Blick in den Lokschuppen durfte bei Rhein-Schauen nicht fehlen
Auch ein Blick in den Lokschuppen durfte bei Rhein-Schauen nicht fehlen ©Michael Mäser
Das Museum Rhein-Schauen freute sich am vergangenen Wochenende über zahlreiche interessierte Besucher.
Rhein-Schauen Lustenau

Lustenau. Im Museum Rhein-Schauen in Lustenau informierten sich zahlreiche Besucher im Rahmen des landesweiten Aktionswochenendes „Reiseziel Museum“ über den spannenden Weg des Wassers von der Quelle des Alpenrheins bis zur Mündung in den Bodensee. 

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft dargestellt

Zahlreiche interessierte Bähnle- und Naturfans nutzten dabei am Wochenende die Möglichkeit und besuchten das Museum Rhein-Schauen am Werkhof in Lustenau. Die jungen Besucher konnten dabei eine Reise mit zwei kleinen Wassertropfen machen und erlebten so den Weg von der Quelle des Rheins bis zur Mündung in den Bodensee. Dazu wartete auf die Besucher in den drei Hallen in Lustenau mehr als 120 Jahre gelebte Geschichte, aber auch Gegenwart und Zukunft spannend und verständlich dargestellt. Beliebt auch die Ausstellung über die typischen Lebensräume im Alpenrheintal, wo auch die Geräusche des Wassers und der Tiere rund um den Fluss nach gehört werden konnten. Aber auch ein Abstecher in den Lokschuppen mit interessanten Infos über die Entwicklung der Dienstbahn und der Rheinregulierung durfte bei der Reise durch den Alpenrhein nicht fehlen. 

Führungen und Bähnlefahrten noch bis Ende Oktober

Aufgrund der aktuellen Corona Situation fand die Aktion „Reiseziel Museum“ in diesem Jahr nur an einem Wochenende statt. Trotzdem nutzten zahlreiche Interessierte das Angebot von Rhein-Schauen und informierten sich auch mit Abstand halten, Händedesinfektion sowie freiwilligem Kontakt-Tracing über die Entwicklung am Alpenrhein. Für alle die noch mehr über die Geschichte der Rheinregulierung erfahren wollen, hat das Museum Rhein-Schauen und das Rheinbähnle noch bis Ende Oktober geöffnet und lädt laufend zu den beliebten Fahrten an die Rheinmündung. Weiters dürfen sich die Bähnlefans noch auf die beliebten Fahrten zum Rhy-Schopf nach Widnau, die Fotofahrt für Liebhaber oder die interessante Vogelexkursion freuen. Weitere Infos dazu, sowie zu den weiteren Fahrten und Events von Rhein-Schauen gibt es auch auf www.rheinschauen.at. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Vom Alpenrhein in den Bodensee
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen