AA

Vollmondvarieté, Konzert und Offene Bühne im Beisl

Das Vollmondvarieté im Beisl des ProKonTra ist offen für alle – ob mit oder ohne Bühnenerfahrung.
Das Vollmondvarieté im Beisl des ProKonTra ist offen für alle – ob mit oder ohne Bühnenerfahrung. ©Zack&Poing

Hohenems. Am Freitag, dem 2. März, geht im Beisl des ProKonTra in der Kaiser-Franz-Josef Str. 29 das Vollmondvariete´ Season 5, Episode 2, über die Bühne.

 

Wer bei Vollmond nicht schlafen kann und lieber verrückte Dinge anstellt, der ist beim Zack & Poing Vollmondvarieté genau richtig. Diese professionelle Amateurbühne ist offen für alle – ob mit oder ohne Bühnenerfahrung. Zu den Varietés kamen bisher beispielsweise singende Jongleure, yogisierte Akrobaten, jodelnde Wälderinnen, verwegene Literatur-Tanten, geigende Jugendliche, einradfahrende Zirkusmäuse, Bass-spielende Tierärztinnen, tierliebe Steirerinnen, verwirrte Clowns, versunkene Musiker und chaotische Ansager. Hier findet also jeder sein Plätzchen.

 

Ob fertige Profi-Produktion, work-in-progress-Stücke oder Amateur-Stand-up – es ist ein netter Abend voller Verrücktheiten und einem bunten Strauß an Überraschungen inklusive vegetarischer Verpflegung garantiert. Einzige Voraussetzung: die Beiträge sollen maximal 7 Minuten lang sein. Anmeldung per e-mail an zackundpoing@gmx.net . Die 29. Open Stage-Jamsession findet diesmal am 2. Freitag im Monat, also am 9. März ab 20 Uhr im Beisl des Kultur- und Kommunikationszentrums ProKonTra statt.

 

Die vom Beislorchester veranstaltete Offene Bühne für Musiker und Sänger hat sich inzwischen als wichtiger Bestandteil der Vorarlberger und Ostschweizer Musikszene etabliert. Ganz nach dem Motto „Jeder Mensch ist ein Künstler“ ist dieser Event auch für Newcomer zum Anziehungspunkt und ein Experimentierfeld für junge Kulturschaffende mit wenig Bühnenerfahrung geworden. Zudem darf auch eine Jamsession nicht fehlen.

Am Freitag, den 16. März, findet dann im ProKonTra-Beisl ein Konzert mit „Trapecio“ – das sind Petra Nindl (Gesang und Gitarre), Guillermo Delis (Gitarre) sowie Hannes Ganahl (Percussion) – statt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Vollmondvarieté, Konzert und Offene Bühne im Beisl
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen