Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Volle Regale, jede Menge Schnäppchen

Dreimal pro Woche geht es vor den Messehallen 4 und 5 rund: Menschen aus dem ganzen Land stehen Schlange, um den Flohmarkt gratis mit Waren zu beliefern.

Am Samstag und Sonntag wird alles zum Schnäppchenpreis verscherbelt.

307 ehrenamtliche Mitarbeiter rüsten zum größten Flohmarkt Österreichs, der seit mehr als drei Jahrzehnten von den Dornbirner Pfadfindern und LIONS veranstaltet wird. Pressechef Martin Rhomberg verspricht diesmal eine besonders große Auswahl an Raritäten und Kuriositäten.

Eingelangt sind bisher rund 1000 Kubikmeter Möbel, vom Biedermeier-Sessel bis zum Nierentisch. Herr über die Abteilung Einrichtung ist Andreas Winder, der mit seinem Team seit Wochen Kästen und Stühle auf Vordermann bringt. In der Bücherecke sorgen Prof. Gerhard Winkler und seine Mitarbeiter für die richtige Präsentation des riesigen literarischen Angebotes. Und in der technischen Abteilung bringt Erwin Köb selbst älteste Schreibmaschinen wieder in Schuss und hofft, dass sie ihre Käufer finden.

Mit dem Reinerlös des Flohmarktes werden soziale Projekte gefördert und Bedürftige unterstützt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Volle Regale, jede Menge Schnäppchen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.